Hero image hintergrund

Tryptase

Bestimmung der Gesamttryptase

Schwere allergische Reaktionen besser einschätzen.


Klinische Anwendung

Risikomarker für schwere Reaktionen

Hohe Basalkonzentrationen weisen auf ein erhöhtes Risiko schwerer Reaktionen hin

  • bei Insektenstich- und Arzneimittelallergien
  • vor und während der SIT (Spezifische Immuntherapie) mit Insektengift

Anaphylaktische Reaktionen

Vorübergehend erhöhte Tryptasekonzentration nach anaphylaktischen Reaktionen

  • bestätigt Mastzellaktivierung
  • ermöglicht Diagnose post mortem

Marker für hämatologische neoplastische Erkrankungen und Mastozytose

Permanent hohe bzw. steigende Tryptasekonzentrationen deuten auf hämatologische Malignitäten hin

  • Diagnose und Prognose
  • Therapieverlaufsbeobachtung

ImmunoCAP Tryptase